Am vergangenen Samstag fuhr die männl. C in die Neurotthalle nach Ketsch, um dort auf die SG Brühl/Ketsch zu treffen. Dieses Spiel konnten die HSG-Jungs 4:36 (0:21) für sich entscheiden. Im Gegensatz zur letzten Woche, waren die Gäste bei diesem Spiel von Beginn an konzentriert und wach, wodurch der erste Treffer schon nach 20 Sekunden zu verbuchen war.

Von da an stellten die Rot-Blauen eine starke und solide Abwehr, durch die sie immer wieder Bälle gewinnen konnten und diese dann über Konter ins gegnerische Tor brachten. So verlief die komplette erste Halbzeit, was zu einem Halbzeitstand von 0:21 führte.

Die zweite Halbzeit begannen die Rot-Blauen so, wie sie die erste Halbzeit beendet hatten und so stand es nach 32 Minuten 0:27. Danach schlichen sich kleinere Unkonzentriertheiten in der Abwehr und vor allem aber im Angriff, in Form der Chancenverwertung, ein. Dadurch konnten die Gastgeber 3 Tore hintereinander erzielen, ohne dass die Rot-Blauen eins warfen. Auch wenn der Sieg dadurch nicht gefährdet war, wollte die Trainerin dies ihren Jungs nicht durchgehen lassen und griff zur grünen Karte. Die Auszeitansprache fruchtete und die HSG erweiterte ihren Vorsprung über 3:34 (44. Minute) auf das Endergebnis von 4:36.

Die Jungs stellten, vor allem in der ersten Halbzeit, eine sehr gute Abwehr, die auf den Ballgewinn fokussiert war. In der zweiten Halbzeit nahmen sie dann das Tempospiel raus, um durch das Positionsspiel Tore herauszuspielen. Dies klappte nur bedingt gut, da sie vorne ihre schön erspielten Chancen liegen ließen und hinten in der Abwehr zu statisch waren. An diesen Unkonzentriertheiten muss weiterhin gearbeitet werden. Dennoch war es ein schöner und unangefochtener Sieg, der Lust auf mehr macht. Am kommenden Wochenende sind wir spielfrei, wodurch das nächste Spiel erst am Samstag, 23.10.2021, um 15:30 Uhr in der Dietrich-Bonhoeffer-Schule gegen die SG Vogelstang/Käfertal  stattfindet. (ng)

Es spielten:

Schmitt im Tor; Thron (13), Specht, Ziegler, Ferger (1), Sommer, Knobloch (14), Ghasemi (4), Becker (4)