Eine knappe Niederlage zum Auftakt der Landesliga musste die männl. C1 bei der SG Nußloch hinnehmen. In der 1. Halbzeit merkte man, dass die Jungs erst seit einer Woche wieder zusammen trainieren. Vor allem in der Abwehr offenbarten sich immer wieder Lücken, die vom Gegner bis zur Pause für eine 16:13 Führung genutzt wurden.

In der 2. Halbzeit zeigt sich die HSG stark verbessert. Die Abwehr deckte viel konsequenter. Eslami im Tor, der vier Siebenmeter hielt, zeigte eine Reihe toller Paraden und im Angriff wurde gut kombiniert, so dass man den Rückstand sogar in eine Führung drehen konnte. Die HSG war die klar bessere Mannschaft, doch durch sieben - zumindest teilweise - fragwürdige Zeitstrafen in der 2. Halbzeit, konnte man sich nicht entscheidend absetzen, sondern musste sich am Ende sogar mit 32:31 geschlagen geben. (bk)

Es spielten:

Eslami im Tor; Bouzidi (3), Brandis (3), Eisele, Finck (2), Iselin (2), Kirsch (15), Knispel (3), Schmitt (3)