Im 2. Spiel der Badenliga standen sich die Mädels der weibl. C1 und der Rhein-Neckar Löwen gegenüber. Anfangs taten sich die Rot-blauen mit dem Gegner sehr schwer und lieferten sich ein Kopf an Kopf rennen. Doch in der 8. Minute wurde der Schalter bis zur Pause umgelegt und man spielte ein sehr schön anzusehendes Spiel. Dadurch erspielte sich die Mannschaft der HSG Weinheim/Oberflockenbach einen vorentscheidenden Vorsprung zur Pause von 9:14.

Trotz voll besetzter Auswechselbank der Rhein-Neckar Löwen bekamen diese auch in Halbzeit zwei keinen Anschluss mehr und die Gäste holten sich mit nur einem Auswechselspieler den Sieg von 26:15. (st)

Es spielten:

L. Propp im Tor; Fath (4), Havemann (1), Püschel (7/2), K. Propp (5), Tabery (7/2), Belenkijs, Hauptmann (2)