In der Badenliga der weibl. C-Jugend trat die punktlose SG Stutensee-Weingarten beim Tabellendritten in Weinheim an. Nach vierwöchiger Spielpause brannten die Rot-Blauen ein Angriffsfeuerwerk ab und der Tabellenletzte konnte dem nur wenig entgegen setzen. Nach wenigen Sekunden traf Anne Havemann zum ersten von 5 Treffern. Die Gäste erzielten ihren ersten Treffer in der 7. Minute zum 9:1. Jessica Hauptmann netzte zum Halbzeitstand von 29:9 ein. In der zweiten Halbzeit schlossen die Rot-Blauen weiterhin die meisten Angriffe mit einem Torerfolg ab, während die Abwehr noch weniger zuließ. Lea Tabery traf in den Schlusssekunden mit ihrem 19. Treffer zum 56:14. Mit dem Sieg kann die HSG TSG Weinheim/ TV Oberflockenbachwurde nicht mehr vom 3. Platz verdrängt werden. (rt)

Es spielten:

L. Propp im Tor; Fath (6), Havemann (5), Püschel (11/1), K. Propp (6), Tabery (19/1), Reinle (1), Hauptmann (7), Meyer (1)