Ein guter Einstieg in die Saison gelang der neu gebildeten weibl. D2-Jugend in der Kreisliga 2 beim 22:1 (13:0) Sieg bei der HG Oftersheim/Schwetzingen, die eine extrem junge Mannschaft aufgeboten hatte. Das Team der Rot-Blauen, fast ausschließlich bestehend aus Mädels die erst aus der E-Jugend aufgerückt sind und Neueinsteigerinnen, die ihr erstes Pflichtspiel absolvierten, spielte von Anfang an munter nach vorne, trauten sich Torwürfe zu und wurde schnell mit Toren belohnt. In der Abwehr gelangen viele Ballgewinne und oft wurde auch die freistehende Mitspielerin gesehen. Schön war zu sehen, mit welchem Spaß und Eifer die Mädels agierten und dass sich neun Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen konnten. (rg)

 Es spielten:

Emma Hufnagel (1.Hz.Tor/2), Lotte Schäfer (2.Hz.Tor/2); Giulia Cocca (3), Mara Adler (2), Juliane Löhr, Thalia Raab (1), Allegra Schildknecht (4), Ronja Sandel (1), Ajra Avdovic (3), Mila Glock (4), Désirée Clary, Melina Fath, Cheonoah Matthiessen