Die Herren 2 haben auch ihr drittes Auswärtsspiel in Folge verloren. Bei der Spvgg Ilvesheim 2 setzte es eine unnötige, aber verdiente 19:23 (6:12) Niederlage. Dabei waren die Flockis im Vorfeld der Partie gut drauf, konnte man doch auf bewährte Kräfte aus der ersten Mannschaft und auf Comebacker Florian Rufer zurückgreifen.

(Foto: Liborio Giacomazzo)

Die zweite Herrenmannschaft des TV Oberflockenbach reiste für das letzte Spiel des Jahres zum direkten Tabellennachbarn, SG Leutershausen 3. Nach dem überzeugenden Auftritt vergangene Woche, wollte man das Handballjahr 2018 versöhnlich abschließen und sich mit zwei Punkten im Gepäck in die Weihnachtspause verabschieden.

Die zweite Mannschaft des TV-Oberflockenbach verbucht auch im letzten Heimspiel der Hinrunde einen Sieg und verabschiedet die Landesligareserve des SV Waldhof Mannheim 2 mit 25:20 (12:8) in die Winterpause.

Die Herren 2 des TVO haben das Topspiel in der 3. Kreisliga beim TSV Amicitia Viernheim 3 mit 24:28 (9:12) verloren und müssen die ersten Minuspunkte der Saison hinnehmen. Nach dem perfekten Rundenstart mit sechs Siegen aus den ersten sechs Spielen nun also ein erster Dämpfer. 

Die Herren 2 des TV Oberflockenbach gewinnen auch ihr fünftes Spiel in der 3. Kreisliga und bleiben durch einen 36:29 (19:11) Sieg bei der HSG St.Leon/Reilingen weiter verlustpunktfrei. Dabei sahen die Anzeichen zunächst nicht sehr rosig aus.